Naturheilpraxis Martina Ernst 
Gesundheit ist die Harmonie von Innerem und Äußerem  © Ebo  Rau

Pneumatische Pulsations-Therapie / Schröpfen

In der heutigen Zeit ist das Gewebe beinahe jedes Menschen stark belastet durch Stoffwechselendprodukte. Ob Lebensmittelzusätze, Medikamente oder Umweltgifte, unser Organismus ist mit der Entsorgung hoffnungslos überfordert. Verändert sich das Gewebsmilieu, hat es Auswirkung auf andere Organe. Der Organismus ist vernetzt als Ganzes, selbst wenn uns nur ein Teil gestört vorkommt.

Die Pneumatische Pulsationsmassage unterstützt den Körper sehr spezifisch und gezielt bei seinen Ausscheidungsvorgängen. Sie aktiviert die meist stagnierenden körpereigenen Regulationsmechanismen.

Die PPT/M verbindet die Massage mit dem Schröpfen. Durch das Ansaugen und sofort wieder loslassen, wird die Bewegung der Körperflüssigkeiten angeregt und die Faszien entspannen. Auch in den tieferen Schichten  des gesamten Bindegewebes ist eine verstärkte Durchblutung gegeben.